Über mich

Als kleines Mädchen hatte ich nur 2 Berufswünsche: Sängerin werden oder Tierpflegerin im Kölner Zoo.
Beides hat nicht ganz geklappt.

Ich bin nicht Sängerin geworden, sondern blicke ich auf eine lange Karriere als Bratschistin im Sinfonieorchester Basel zurück und anstelle der Zootiere, habe ich mich auf Hunde spezialisiert.

Seit vielen Jahren teile ich selber meine Leben mit den verschiedensten Hundepersönlichkeiten. Meine Hunde sind Familienmitglieder. Ich tue alles dafür, dass es ihnen gut geht und sie sich wohl fühlen.

Dabei bringt jeder Hund eine andere Begabung und Fähigkeit mit und motivieren mich, immer weiter zu lernen und mich fortzubilden.

Als Coach für Hundehalter ist es meine besondere Stärke besten Lernbedingungen zu schaffen, um Mensch und Hund auf dem Weg zu einem harmonischen Team zu begleiten.

ueber mich